Aktuelles

Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Dornhan findet seit 1992 jedes Jahr in der Stadthalle in Dornhan statt.


Bei der Lokalschau 2000 wurden 301 Tiere ausgestellt. Diese 301 Tiere setzten sich aus 170 Tauben, 67 Kaninchen und 64 Hühner zusammen. 


1.Vereinsmeister Tauben Gruppe 1                 Erhard Hetzel
2.Vereinsmeister Tauben Gruppe 1                 Otto -Heinrich Klaiber
1.Vereinsmeister Tauben Gruppe 2                 Meik Behringer
2.Vereinsmeister Tauben Gruppe 2                 Willy Gühring
Jugendvereinsmeister Tauben                        Sabrina Behringer
1.Vereinsmeister Kaninchen                           Wilhelm Niebel
2.Vereinsmeister Kaninchen                           Wilhelm Niebel
Jugendvereinsmeister Kaninchen                    Marco Benz
1.Vereinsmeister Geflügel                              Karl-Heinz Kurz
2.Vereinsmeister Geflügel                              Resi Fras
Jugendvereinsmeister Geflügel                       Sabrina Behringer


Den Roland Kaupp Gedächtnispokal errang sich Klaus Groß, den Benno Schnell Gedächtnispokal Karl-Heinz Kurz,
den Gerhard Römpp Gedächtnispokal Sabrina Behringer und den Johann Scherle Gedächtnispokal Hans-J. Ehnis

Dornhaner Jungzüchter erfolgreich

Bei der Kreisjugendschau in Mössingen errang Stefan Blocher mit Rex blau, sowie Daniel Bronner mit Federfüßige Zwerge porzellanfarbig den Kreisjugendmeistertitel.

Des weiteren stellten bei der Kreisjugendschau folgende Züchter aus:

Stefan Blocher Zwerg Barnevelder blau doppelgesäumt und Starenhals schwarz; Thomas Niebel Kölner Tümmler gelb; Simone Kopp Kölner Tümmler weiß; Nadine Kopp Kölner Tümmler rot.

Bei der Lokalschau stellten die Jungzüchter 50 Tauben, 24 Geflügel und 28 Kaninchen aus. Jugendvereinsmeister für Kaninchen wurde Marco Benz, für Tauben und Geflügel Sabrina Behringer.

Auf der Landesgeflügelschau in Stuttgart bekam Jungzüchterin Sabrina Behringer für eine Sebright Henne das Schwabenband.

Bei der 12. Landesrammlerschau in Schwenningen war Andreas Blocher mit seinen Kaninchen sehr erfolgreich. Er bekam 1x 96,5 Punkte Siegertier, 2x 96 Punkte und 1x 95,5 Punkte und stellte somit das beste Tier seiner Rasse und Farbenschlag in Württemberg aus.